Folge 1: Neue Geschäftsmodelle in der Bildung

Zu Gast in Folge 1: Die Forschungsgruppenleiter Romy Hilbig und André Renz sowie Principal Investigator Thomas Schildhauer

Voices for the Networked Society ist die Podcast-Reihe der Forschungsgruppe “Datenbasierte Geschäftsmodellinnovationen“ des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft – das Deutsche Internet-Institut.

Mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, entstehen zunehmend auch neue Angebote im Bildungs- und Weiterbildungsmarkt. Welche Treiber und Barrieren diese Entwicklungen prägen, erzählen uns in diesem Podcast Romy Hilbig, André Renz und Thomas Schildhauer aus der Forschungsgruppe „Datenbasierte Geschäftsmodellinnovation“ am Weizenbaum-Institut für die vernetze Gesellschaft. Dabei erklären sie unter anderem, wie elektronisch unterstütztes Lernen funktioniert, welche Rolle digitale Lerndaten dabei spielen und wie sie die Zukunft datenbasierter, digitaler Geschäftsmodelle in der Bildung und Weiterbildung bewerten.

Folge 1:

Neue Geschäftsmodelle in der Bildung

Alle Folgen der Podcast-Reihe "Voices for the Networked Society"

Zur vorherigen Seite