Gute Arbeit in der Plattformökonomie

Im Weizenbaum-Forum am 12. Oktober 2021 wurden in drei Impulsbeiträgen Erfahrungen über Arbeitsbedingungen in der Plattformarbeit und der Weg zu ihrer Regulierung diskutiert.

Immer mehr Menschen verdienen ihr Geld in der Gig-Economy, ohne angestellt zu sein. Doch während die einen Plattformarbeit als Chance betrachten, sehen andere darin die Errungenschaften des Arbeitsrechts bedroht. Plattformen wie Uber, Deliveroo oder auch Gorillas standen in der letzten Zeit wegen prekärer Beschäftigungsverhältnisse, technischer Kontrollen von Mitarbeitenden und fehlender Mitbestimmung zunehmend in der Kritik. Es stellt sich die Frage, wie die Situation in diesen Bereichen verbessert werden kann? Können die Standards einer sicheren Beschäftigung und Mitbestimmung auch im Bereich von Onlineplattformen eingeführt werden? Oder bedarf es neuer Formen der Regulierung?

Als Gäste waren mit dabei:




Redaktion und Produktion: Katharina Stefes

Alle Folgen der Podcastreihe Weizenbaum-Forum

Zur vorherigen Seite