Rita Gsenger

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Rita Gsenger studierte Kultur-und Sozialanthropologie, Philosophie und Cognitive Science an den Universitäten Innsbruck und Wien. Während des Studiums war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Informationssysteme und Neue Medien und dem Sustainable Computing Lab der Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Seit Mai 2021 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe „Rahmenbedingungen für Datenmärkte“ des Weizenbaum-Instituts tätig und seit September 2022 ist sie Teil der Forschungsgruppe „Normsetzung und Entscheidungsverfahren“. Ihr Promotionsprojekt befasst sich mit der Regulierung von Disinformation auf Online Plattformen.

Kontakt

Email

rita.gsenger[at]weizenbaum-institut.de

Organisation
Weizenbaum-Institut e.V.
Publikationen

...

Zurück zur Übersicht