Dr. Bianca Herlo

Forschungsgruppenleiterin

Bianca Herlo ist Designforscherin, Gestalterin und Dozentin mit den Schwerpunkten Civic Design und Social Design. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Fragen nach sozialer und digitaler Teilhabe und nach der gesellschaftlichen Verantwortung von Design im Kontext des digitalen Wandels. In nationalen und internationalen Kooperationen mit Akteur:innen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft fragt sie danach, wie aufkommende Ungerechtigkeits- und Ungleichheitsdiskurse in strukturelle Veränderungen übersetzt werden können. Zentral sind ihr dabei die sozialen und technologischen Bedingungen im Design und in der Designforschung sowie ihre gesellschaftspolitischen Implikationen.

Bianca Herlo hat Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin studiert. 2007 gründete sie die *.artlabs – für kunst, design und technologie mit. Seit 2013 unterrichtet sie Design und Designtheorie an unterschiedlichen Hochschulen, darunter an der UdK Berlin, der Weißensee Kunsthochschule Berlin und der Hochschule Anhalt, Dessau. Sie ist Mitglied in unterschiedlichen Review- und Tagungskomitees und engagiert sich in zahlreichen wissenschaftlichen Gremien und Gesellschaften, unter anderem als externe Gutachterin für den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und als Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF).

Kontakt

Email

bianca.herlo[at]udk-berlin.de

Web

Dr. Bianca Herlo, Design Research Lab

Organisation
Universität der Künste Berlin (UdK)
Projekte

Leiterin BMBF-Projekt "INTERPART. Interkulturelle Räume der Partizipation" (2018-2021)

Weitere Drittmittelprojekte:

  • "BauNow. Bauhaus Values Today", German-Iraeli Future Forum Foundation DIZF (2018-2019)
  • "Participation in Museum Contexts", DBU (2016-2018)
  • Modellprojekt "Bürger vernetzen Nachbarschaften. Quartiersentwicklung nutzt digitalen Wandel" des Landes NRW (2016-2018)
  • "Mit-Mach-Stadt Brandis", SMI (2016-2017)
  • "fast forward – too slow?", Buchlabor Dortmund (2015)
  • "Communitiy Now? Conflicts. Interventions. New Publics", DIZF/bpb (2013-2016)
Publikationen

Auswahl

(Sammelband) Fezer, J./Herlo, B./Christensen, M./Joost, G./Hornuff, D. (Hg.) (2020): Lechts und Rinks. Eine Auseinandersetzung mit dem Design der Neuen Rechten. adocs Verlag, Reihe Studienhefte problemorientiertes Design (upcoming November 2020).

(Kapitel in Sammelband) Herlo, B. (2020): Civic Design, Digital Transformation and Social Cohesion. Designing for the Common Good. In: Vogelsang, A./Foraita, S./Herlo, B. (Hg.) (2020): Matters of Communication. Zum Verhältnis von Gestaltung und Kommunikation. Bielefeld: transcript (in print, upcoming October 2020).

(Paper) Herlo, B., & Pierri, P. (2020). Exploring Digital Sovereignty: Open Questions for Design in Digital Healthcare. In Proceedings of the 6th International Conference on Design4Health, Volume 2, Sheffield Hallam University, ISBN 978-1-8381117-0, p. 214-221.

(Paper) Herlo, B., Pierri, P., & Schubert, J. (2020). Civic Design Through the Lens of Social Living Labs. In Proceedings of the 17th CIRN conference. Prato, Italy. ISBN 978-0-6485188-1-5, p. 120-231.

(Paper) Herlo, B., & Joost, G. (2019). Design for Civil Society. The Model Project Citizens Connect Neighborhoods – Community Development Harnesses Digital Transformation. In Proceedings of the 8th International Congress of International Association of Societies of Design Research (IASDR) (pp. 1–11). Manchester, UK.

(Sammelband) Vogelsang, A./Foraita, S./Herlo, B. (Hg.) (2019): Matters of Communication. On the relationship between design and communication. Bielefeld Transcript (upcoming December 2019)
 
(Paper) Herlo, B./Joost, G. (2019): Design for civil society. The model project “Citizens connect neighborhoods – community development harnesses digital transformation”, IASDR (International Association for Design Research) (upcoming September 2019).
 
(Studie) Herlo, B. (2018): Quartiersentwicklung und digitaler Wandel. Studie im Modellprojekt „Bürger vernetzen Nachbarschaften“, UdK Berlin (Hg.), DOI: https://doi.org/10.25624/kuenste-gg31
 
(Paper) Rössig, W./Herlo, B./Moormann, A. (2018): Visitor Participation. An instrument for enhancing scientific literacy, Conference Proceedings ESERA 2017, ISBN 978-1-873769-84-3
 
(Buch) Herlo, B. (2018): Zwischen individuellem und kollektivem Gedächtnis. Erinnern und Erzählen im biografischen Dokumentarfilm, Bielefeld: transcript
 
(Kapitel) Herlo, B./Unteidig, A./Joost, G. (2018): „Community Now?“. In: Swiss Design Network SDN (Hg.): Unfrozen. A Design Research Reader. Zürich: Triest Verlag, 78-101
 
(Handbuch) Rössig, W./Moormann, A./Faber, A./Herlo, B et al. (2018): Handreichung 2018. Partizipation im Forschungsmuseum.
 
(Paper) Rössig, W./Herlo, B./Moormann  (2017): Visitor Participation. An instrument for enhancing scientific literacy. In Esera Conference Proceedings.
 
(Paper) Herlo, B./Unteidig, A. (2017): Socially and Politically Oriented Practices in Design, Design for Next/12th EAD, in: The Design Journal, London: Taylor & Francis
 
(Paper) Schubert, J./Herlo, B.  (2017). CITIZENS, TECHNOLOGIES & POWER – A UNIQUE PARTICIPATORY DESIGN CHALLENGE. 7th Nordes Design Conference »Design & Power«.
 
(Paper) Herlo, B., Sametinger, F., Schubert, J. & Unteidig, A.  (2015). Participatory Design and the Hybrid City. The Living Lab Mehringplatz, Berlin, and the Project “Community Now? Conflicts, Interventions, New Publics”. In Proceedings of Hybrid City 2015: Data to the People.

 

Zurück zur Übersicht