Prof. Dr. Bettina Berendt

Direktorin, Principal Investigator

Bettina Berendt ist seit 2019 Professorin für Internet und Gesellschaft an der Technischen Universität Berlin, Direktorin des Weizenbaum-Instituts und Gastprofessorin an der KU Leuven, Belgien. Ihre aktuelle Forschung beinhaltet Data Science und Critical Data Science, insbesondere hinsichtlich Privacy/Datenschutz, Diskriminierung und Fairness, sowie KI und Ethik, mit einem Fokus auf textuelle und Web-bezogene Daten.

Bis 2019 war Bettina Berendt Professorin am Fachbereich Informatik / Forschungsgruppe Deklarative Sprachen und Künstliche Intelligenz an der KU Leuven und zuvor Juniorprofessorin am Institut für Wirtschaftsinformatik der Humboldt-Universität zu Berlin. Details zu Publikationen, Vorträgen, Projekten, Positionen, Lehrveranstaltungen und anderen Aktivitäten finden sich auf www.berendt.de/bettina.

Kontakt

Email

berendt[at]tu-berlin.de

Organisation
Technische Universität Berlin (TU)
  • Positionen

    Direktorin Weizenbaum-Institut

    Principal Investigator (PI):

    Forschungsgruppe „Verantwortung und das Internet der Dinge

    Forschungsgruppe „Kritikalität KI-basierter Systeme

  • © Dominic Simon
  • Mitgliedschaften und Funktionen
    • Professorin und Leiterin des Fachgebiets Internet und Gesellschaft an der Fakultät IV, Elektrotechnik und Informatik, der Technischen Universität Berlin
    • Mitglied im Institut für Telekommunikationssysteme
    • Gastprofessorin in der Declarative Languages and Artificial Intelligence Group des Department of Computer Science der KU Leuven, Belgien

Zurück zur Übersicht