Weizenbaum im Homeoffice: Corona und Digitalisierung

Start der Podcast-Reihe zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die vernetzte Gesellschaft

Die Coronakrise verändert das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben. Durch das Kontaktverbot und die Ausgangsbeschränkungen erleben wir gegenwärtig eine weitreichende Verlagerung des öffentlichen und privaten Lebens in den digitalen Raum. Das Coronavirus hat ein zeitlich verdichtetes Experimentieren und Lernen im Umgang mit den digitalen Möglichkeiten erzwungen.

In der Podcast-Reihe "Weizenbaum im Homeoffice: Corona und Digitalisierung" gehen wir der Frage nach, welche Konse­quenzen diese Umstellung für Bildung, Arbeit, Demokratie, Sicherheit, Wissen­schaft, Gesundheit, Nachrichten, Unterhaltung, privates Zusammenleben und die digitale Infra­struktur hat.




Episoden im Browser anhöhren