Milagros Miceli

Doktorandin

Milagros ist Doktorandin an der TU Berlin. In ihrer Dissertation untersucht sie Arbeitspraktiken der Datenerstellung wie Datenerhebung und Annotation. Ihr Fokus liegt dabei auf Machtdynamiken und deren Auswirkungen auf Computer-Vision-Datensätze. Generell interessiert sich Milagros für Fragen der Sinnstiftung und der in Trainingsdaten kodierten symbolischen Macht. Ihre Arbeit umfasst ethnographische Feldforschung mit Datenannotator:innen, -sammler:innen und Wissenschaftler:innen an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt. Sie hat einen BA-Abschluss in Kommunikation in sozialen und wirtschaftlichen Kontexten (Universität der Künste Berlin) und einen MA in Soziologie (Humboldt-Universität zu Berlin und Universidad de Buenos Aires).

Kontakt

Email

m.miceli[at]tu-berlin.de

Organisation
Technische Universität Berlin (TU)
Publikationen

Zurück zur Übersicht