Univ.-Prof. Dr. Lars Gerhold

Principal Investigator

Lars Gerhold ist Universitätsprofessor für Interdisziplinäre Sicherheitsforschung an der Freien Universität Berlin und Leiter des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit und des Future Security Lab. Er forscht zu sicherheitskritischen soziotechnischen Systemen, Wahrnehmung und Bewältigung von Risiko und Unsicherheit, Digitalisierung des Bevölkerungsschutzes, Technikfolgenabschätzung, Wissenstransfer & Wissenschaftskommunikation. Er ist Principal Investigator am Weizenbaum-Institut und im Einstein Center Digital Future (ECDF). Zudem ist er Gründer und Sprecher des Dahlem Zentrum für Interdisziplinäre Privatsphären- und Sicherheitsforschung (DIPS) und Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen und politischen Gremien. Lars Gerhold hat zahlreiche inter- und transdisziplinäre Forschungsverbünde in der zivilen Sicherheitsforschung geleitet und gibt die Schriftenreihe Sicherheit (www.schriftenreihe-sicherheit.de) heraus.

Kontakt

Email

lars.gerhold[at]fu-berlin.de

Organisation
Fraunhofer Fokus / Freie Universität Berlin
Projekte

Relevante Forschungsprojekte

Publikationen

Relevante Publikationen

Gerhold, Lars et al. (Eds.) (2022). Standards of Futures Research: Guidelines for Practice and Evaluation. Wiesbaden: Springer VS.

Gerhold, Lars & Brandes, Edda (2021). Socio-technical Imaginaries of a Secure Future. European Journal Futures Research, 9, 7. DOI: 10.1186/s40309-021-00176-1

Wahl, Stefanie & Gerhold, Lars (2021). Katastrophenkommunikation und soziale Medien im Bevölkerungsschutz. Schriftenreihe „Forschung im Bevölkerungsschutz“, Bonn: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. ISBN: 978-3-949117-02-2

Steinmüller, Karlheinz & Gerhold, Lars (2021). Existentielle Gefahren für die Menschheit als Gegenstand für die Zukunftsforschung. Zeitschrift für Zukunftsforschung (1/2021). urn:nbn:de:0009-32-52752

Gerhold, Lars; Peperhove, Roman & Brandes, Edda (2020). Using Scenarios in a Living Lab for improving Emergency Preparedness. Proceedings of the 7th ISCRAM Conference. Blacksburg, VA, USA May 2020, S. 568–579. idl.iscram.org/files/larsgerhold/2020/2254_LarsGerhold_etal2020.pdf

Gerhold, Lars; Bauer, Karolin & Brinkmann, Anna (2019). Lebensmittelversorgung in Krisen und Katastrophen. Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln in OECD-Ländern im Falle von Großschadensereignissen. Forschung im Bevölkerungsschutz, Band 22. Bonn: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. ISBN-13: 978-3-939347-89-7

Gerhold, Lars; Schmidt, Tatjana & Brandes Edda (2019). Making Use of Foresight to Capture the
Co-Evolution of Security Technologies and Societal Development. 2019 IEEE International Symposium on Technology in Society (ISTAS) Proceedings, S. 1–5. DOI: 10.1109/ISTAS48451.2019.8937996

Gerhold, Lars; Wahl, Stefanie & Dombrowsky, Wolf R. (2019). Emergency Food Preparedness in

Germany. International Journal of Disaster Risk Reduction. Volume 37, 101183. DOI: 10.1016/j.ijdrr.2019.101183

Kox, Thomas; Lüder, Catharina & Gerhold, Lars (2018). Anticipation and Response. Emergency Services in Severe Weather Situations in Germany. International Journal of Disaster Risk Science. 9 (1), S. 116–128. DOI: 10.1007/s13753-018-0163-z

Gerhold, Lars; Bartl, Gabriel & Haake, Nels (2017). Security Culture 2030. How security experts assess the future state of privatization, surveillance, security technologies and risk awareness in Germany. Futures, Volume 87, März 2017, S. 50–64. DOI: 10.1016/j.futures.2017.01.005

Kox, Thomas; Gerhold, Lars & Ulbrich, Uwe (2014). Perception and use of uncertainty in severe weather warnings by emergency responders in Germany. In Atmospheric Research, 158–159, S. 292–301. DOI: 10.1016/j.atmosres.2014.02.024

Publikationen

...

Zurück zur Übersicht