Dr. André Ullrich

Forschungsgruppenleiter

André Ullrich leitet die Forschungsgruppe „Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Teilhabe“ am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft und habilitiert gegenwärtig zu verantwortungsvoller und nachhaltiger Digitalisierung. Er studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Finanzierung & Banken an der Universität Potsdam und der Finanzakademie Moskau. 2018 promovierte er zu Eigenschaften wandlungsfähiger Systeme an der Universität Potsdam, wo er von 2011 bis 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitete. Von 2017 bis 2018 war er am Institut für Wirtschaftsinformatik und Digitale Gesellschaft e.V. beschäftigt. Von 2018 bis 2022 arbeitete er im Rahmen der Nachwuchsforschergruppe ProMUT: Nachhaltigkeitsmanagement 4.0 - Transformative Potentiale digital vernetzter Produktion für Mensch, Umwelt und Technik als Post-Doktorand an der Universität Potsdam. Von März 2021 bis September 2022 war er assoziierter Forscher in der Forschungsgruppe „Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft“ am Weizenbaum-Institut. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Themenbereich einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Digitalisierung von Unternehmen und Gesellschaft.

Kontakt

Email

andre.ullrich[at]weizenbaum-institut.de

Organisation
Weizenbaum-Institut e.V.
  • Positionen

    Forschungsgruppenleiter seit 15. September 2022

    Forschungsgruppe „Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Teilhabe“

     

    Assoziierter Forscher vom 1. Oktober 2021 - 14. September 2022

    Forschungsgruppe „Bildung und Weiterbildung in der digitalen Gesellschaft

     

  • ©Katharina Stefes
Sonstiges

Dr. André Ullrich auf:

ResearchGate

Google Scholar

LinkedIn

 

Publikationen

...

Zurück zur Übersicht