magnifying-glass

Stefanie Hecht

Doctoral Researcher

Stefanie Hecht absolvierte ihr Masterstudium des Wirtschaftsingenieurwesens mit den Schwerpunkten in Human Computer Interaction und System Engineering an der Technischen Universität Berlin.

Seit 2015 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) in den Bereichen E-Government, Open Government und Open Data tätig. In Projekten mit Industrie und öffentlicher Verwaltung auf EU-, Bundes- und Landesebene beschäftigt sie sich vor allem mit der User Experience digitaler Lösungen.

Zu ihrer Tätigkeit am Fraunhofer FOKUS kombiniert Doktorandin Stefanie Hecht die wissenschaftliche Auseinandersetzung am Weizenbaum-Institut. Dabei zeichnet sich für sie der Weg des Weizenbaum-Instituts durch das interdisziplinäre Umfeld aus, welches ihr ermöglicht eigene Kenntnisse zu vertiefen und eine Bereicherung durch andere Fachdisziplinen zu erfahren.

 

Contact

Phone

+49 30 700141-056

Email

s.hecht[at]udk-berlin.de

Organisation
Universität der Künste Berlin (UdK)
Publications

Auswahl

Hecht, S.; Kuper, S. & Kirstein, F. (2017): Datability – Usability /UX von Open-Data-Portalen am Beispiel der mCLOUD des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Fraunhofer FOKUS. Berlin.

Fromm, J.; Welzel, C.; Ziesing, J.; Weber, M.; Hecht, S. et al. (2015): Bürokratieabbau durch Digitalisierung: Kosten und Nutzen von E-Government für Bürger und Verwaltung Gutachten für den Nationalen Normenkontrollrat. Fraunhofer FOKUS. Berlin.

Müller, L.-S.; Fritzsche, S.; Hartenstein, H. & Hecht, S. (2014): Ein soziales Netzwerk als internes Kommunikationsmittel für die öffentliche Verwaltung. Fraunhofer FOKUS. Berlin.

Back to Overview