Marie Schirmbeck

Ehemalige:r Doktorandin

Marie Schirmbeck begann ihr Psychologiestudium als Volleyball-Stipendiatin an der University of Alaska Anchorage. Nach ihrer erfolgreichen Karriere als studentische Leistungssportlerin in Alaska wechselte sie an die Humboldt-Universität zu Berlin und erlangte hier den akademischen Grad M. Sc. Psychologie. Ihre Schwerpunkte lagen hierbei auf der Ingenieurpsychologie und Neurokognitiven Psychologie. So beschäftigte sie sich in ihren Abschlussarbeiten mit der Frage, inwiefern sprachliche Kategorien unsere Wahrnehmung beeinflussen.Nach ihrem Studium setzte Frau Schirmbeck als Conversion-Analyst ihre psychologischen Fachkenntnisse in der Praxis um.

Seit 2018 erforscht sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Weizenbaum-Institut das Privatheitsverhalten von Internetnutzer:innen. In diversen Experimenten untersucht sie die kognitiven und emotional-motivationalen dynamischen Prozesse, die einem Entscheidungsprozess im Datenschutzkontext zugrunde liegen und diesen beeinflussen.

 

 

Kontakt

Email

marie.schirmbeck[at]rewi.hu-berlin.de

Organisation
Humboldt-Universität zu Berlin (HU)
Publikationen

Zurück zur Übersicht