Das Weizenbaum-Institut in den Medien

AUSWAHL DER MEDIENPRÄSENZ | 2020

 

NOVEMBER 2020

Wie gestaltet sich Arbeit im 21. Jahrhundert?

Martin Krzywdzinski in: ARTE | 21. November 2020


Die sozialen Medien unterschätzen ihre Macht

Ulrike Klinger in: „Tagesgespräch“, Radio SRF | 16. November 2020


30 Jahre ambivalente Entwicklung des World Wide Web

Bettina Berendt in: Deutschlandfunk | 14. November 2020


Debatte über KI: Hersteller sollen auch ohne Verschulden haften

Herbert Zech und Rainer Rehak in: heise online | 11. November 2020


Gesellschaftliche Teilhabe in Technik und Sprache

Florian Butollo in: Deutschlandfunk Kultur | 7. November 2020


Gewollte Kontrolle?

Thorsten Thiel in: Internationale Politik | 1. November 2020

 

OKTOBER 2020

App-Anbieter reagieren nur mangelhaft auf Auskunftsbegehren

Jacob Kröger in: Deutschlandfunk | 31. Oktober 2020


Digitale Souveränität und Europa-Cloud Gaia-X: Viele Fragen im Digital-Ausschuss

Axel Metzger in: heise online | 29. Oktober 2020

 

SEPTEMBER 2020

"Wo der Mensch das letzte Wort behalten muss"

Florian Butollo in: Frankfurter Allgemeine Zeitung | 28. September 2020


"Wie groß ist Facebooks Macht im Wahlkampf?"

Martin Emmer in: DIE ZEIT | 22. September 2020


"Sei smart, City!"

Elizabeth Calderón Lüning in: Der Tagesspiegel | 13. September 2020


"Alles eine Preisfrage – Supermärkte auf dem Weg in die Digitalisierung"

Volker Stocker und Jakob Metzger in: WDR 5 | 6. September 2020

 

AUGUST 2020

"Internet.Macht.Zukunft – Wie die Vernetzung die Mobilität revolutioniert"

Lena Ulbricht in: ARTE | 29. August 2020

 

JULI 2020

Wikipedia - die Demokratisierung des Wissens?

Christoph Neuberger in: ARD-alpha | 14. Juli 2020


Wir müssen die Digitalisierung vorantreiben

Sascha Friesike und Christoph Neuberger in: Der Tagesspiegel | 11. Juli 2020


„Gefühlskompass im Smartphone“

Jacob Kröger in: Spektrum der Wissenschaft Gehirn & Geist | 03. Juli 2020
 

 

JUNI 2020

Journalismus in der Corona-Krise

Christoph Neuberger in: Alex-TV | 30. Juni 2020


Coronazeit ist Petitionszeit

Martin Emmer in: TAZ | 20. Juni 2020


Krise des Seins

Michelle Christensen und Florian Conradi in: form 288 | 18. Juni 2020


Das Nachdenken über Werte ins Programm integrieren

Christoph Neuberger in: medienpolitik.net | 15. Juni 2020


Wissenschaft tickt anders als Politik

Christoph Neuberger in: BR Wissen | 6. Juni 2020


Trumps Twitter-Streit: Was dürfen soziale Netzwerke?

Ulrike Klinger in: mdr WISSEN | 05. Juni 2020


Google, Alexa und Co.: Beherrschen wir noch die Maschine – oder hat uns die KI schon im Griff?

Thomas Ramge in: Ingenieur.de | 03. Juni 2020


„The Covid19 Crisis and the Future of Work in the Automotive Sector“

Martin Krzywdzinski in: International Labour Organization | 01. Juni 2020
 

 

MAI 2020

„Verschenkte Potenziale“

Philip Wotschack in: VDI Nachrichten | 29. Mai 2020


Trumps Zensurvorwürfe gegen Twitter sind „absurd“

Ulrike Klinger in: NDRInfo | 29. Mai 2020


Twitter warnt vor Trump – Verantwortung übernehmen für demokratische Prozesse

Ulrike Klinger in: Deutschlandfunk Kultur | 27. Mai 2020


Machine learning should increase human possibilities

Florian Butollo in: Social Europe | 27. Mai 2020


Wie Zalando seine Mitarbeiter kontrolliert

Florian Butollo in: Handelszeitung  | 25. Mai 2020


Chancengleichheit – Und von oben winken die digitalen Gatsbys

Gesche Joost und Thomas Ramge in: ZEIT ONLINE  | 18. Mai 2020


Inside Zalando  Überwachung oder Industriestandard? So kontrolliert der Online-Händler die Mitarbeiter in seinen Logistikzentren

Florian Butollo in: Business Insider  | 14. Mai 2020


Corona wirkt wie eine riesige Bremse bei digitalen Innovationen

Florian Butollo in: MERTON Onlinemagazin  | 13. Mai 2020


Learning By Doing

Gergana Vladova und André Renz in: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)  | 07. Mai 2020


Homeoffice in der Coronakrise: Durchbruch für mobiles Arbeiten?

Martin Krzywdzinski in: Deutschlandfunk Kultur  | 01. Mai 2020
 

 

APRIL 2020

Warum Fake News für Forscher interessant sind

Ulrike Klinger in: BR24  | 25. April 2020


„Gegen den Trend“

Thomas Ramge in: Deutsche Unternehmerbörse (DUB)  | 24. April 2020


Corona als Chance und Gefahr für den Journalismus: Reporter ohne Grenzen zur Pressefreiheit

Thomas Ramge in: Deutsche Unternehmerbörse (DUB)  | 24. April 2020


Die Wissenschaft an den Alltag zurückbinden – es gibt keine Krise der Expertise in Corona-Zeiten

Maximilian Heimstädt in: Neue Zürcher Zeitung | 23. April 2020


Positive Effekte der Digitalisierung besser nutzen: Chancen des Internets im Kampf gegen Klimawandel und Corona

Christoph Neuberger in: SWR2 | 21. April 2020


Corona-Infizierte: Bluetooth auf dem Handy ist sehr angreifbar

Anna-Verena Nosthoff in: ZEIT ONLINE | 01. April 2020


Wie Corona einen neuen Infowar auslöst: Was bringt Zensur wirklich?

Anna-Verena Nosthoff in: ZEIT ONLINE | 01. April 2020
 

 

MÄRZ 2020

Zwischen Fast Science und Fake News

Maximilian Heimstädt in: Netzpolitik.org | 30. März 2020


Kommunal-Stichwahlen: Schwieriger Wahlkampf in Corona-Zeiten

Christoph Neuberger in: BR24 | 24. März 2020


Woher stammen die Falschnachrichten zum Coronavirus?

Ulrike Klinger in: ZEIT ONLINE | 20. März 2020


Wir befinden uns im größten Experiment zur Online-Lehre

Gergana Vladova und André Renz in: Tagesspiegel Background | 17. März 2020


Lügen, List und Influencer. Soziale Medien im US-Präsidentschaftswahl

Martin Emmer in: Deutschlandfunk | 03. März 2020
 

 

FEBRUAR 2020

Diese Influencer könnten die nächste Bundestagswahl entscheiden

Christoph Neuberger in: Focus Online | 14. Februar 2020

 

JANUAR 2020

Cyberkrieg – Ist Angriff die beste Verteidigung?

Rainer Rehak in: WDR5 – das Feature | 24. Januar 2020


Die Zukunft der Kreativität: Wie Technologie unseren Einfallsreichtum verändert

Sascha Friesike in: Handelsblatt | 15. Januar 2020