Natascha von Laffert | btov: Von Medien, Investments und Wald – Warum Sinneswahrnehmung wieder en vogue ist

Weizenbaum-Direktor Sascha Friesike und Fondsanwalt Joel El-Qalqili im Gespräch mit Natascha von Laffert, Investorin bei btov

Seit jeher begeistert sich Natascha von Laffert für Inhalte. Keineswegs verwunderlich also, dass ihre berufliche Laufbahn eine ausgiebige Medienvergangenheit aufweist, mit Stationen unter anderem bei Axel Springer und zuletzt beim renommierten Medienunternehmen Condé Nast. Doch wie so vieles hat sich auch die Medienlandschaft über die Jahre stark verändert. Über einen befreundeten Kontakt kam Natascha schließlich unvorhergesehen mit dem internationalen VC-Investor btov und dem dortigen „Private Investors Network" in Berührung, in dem sie seither als Investorin und Mentorin tätig ist. Diversity, Frauenquote, Impact und Ethik – mit Natascha von Laffert haben wir über die Herausforderungen und Themen unserer Zeit gesprochen, die auch im Venture-Capital-Umfeld dominieren. Wie sie ihnen in ihrer täglichen Arbeit begegnet und warum sie sich aktuell, in krassem Kontrast zum Investorengeschäft, mit großer Leidenschaft dem familieneigenen Forstbetrieb widmet, erfahren Sie in dieser Folge unseres neuen Podcasts „Was machen wir morgen?".

 




Alle Folgen der Podcast-Reihe

Über Natascha von Laffert

Natascha von Laffert begann ihre Karriere 1994 bei der französischen Fernsehgruppe TF1 in Paris. Nach anschließender Station bei Viacoms TV-Sender Nickelodeon, war von Laffert ab 1997 für Axel Springer tätig, wo sie maßgeblich an der Entwicklung der internationalen Aktivitäten des Konzerns beteiligt war. Im Jahr 2002 wechselte sie dann zu Condé Nast International. Dort verantwortete sie die strategischen Partnerschaften und Lizenzaktivitäten in Europa, CEE, Afrika und MEA. Seit 2016 agiert von Laffert nun als operative Beraterin für Startups und ist Teil des internationalen Investorennetzwerks von btov, einer der größten VC-Investoren in Europa. Zusätzlich widmet sie sich seit 2019 mit großer Leidenschaft der Vermarktung des familieneigenen Forstbetriebs. Natascha ist regelmäßig Referentin und Co-Moderatorin bei verschiedensten Initiativen, die Unternehmer*innen und Investor*innen zusammenbringen. Als Absolventin der ESCP Europe ist sie dort Mitglied der internationalen Rekrutierungsjury und des Talent Excellence Programms. Seit dem Beginn ihrer Karriere hat sie sowohl Studenten und Absolventen als auch Young Professionals als Business Angel unterstützt und begleitet. Von Laffert ist zudem begeisterte Autorin von Aufsätzen und Artikeln.

Back to previous page