Weizenbaum-Institut e.V.

Aufgaben des Vereins

Im Weizenbaum-Institut e.V. 11 Forschungsgruppen angesiedelt, zudem fungiert er als Verbundkoordinator. Die Mitglieder des Weizenbaum-Institut e.V. sind die sieben Partner Verbundpartner des Forschungsverbundeprojekts: Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin, Universität der Künste Berlin, Universität Potsdam sowie das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) und das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)FU Berlin, HU Berlin, TU Berlin, UdK Berlin, Uni Potsdam, die Fraunhofer-Gesellschaft und WZB.

Die Vereins-Satzung können Sie hier herunterladen.

Vorstand

Dem Vorstand des Weizenbaum-Institut e.V. obliegen unter anderem die Weiterentwicklung der Institutsstrategie in Zusammenarbeit mit dem Direktorium und den anderen Gremien des Weizenbaum-Instituts, die Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzepts zur Verstetigung des Instituts zusammen mit dem Direktorium und den Gremien des Weizenbaum-Instituts, die Repräsentation des Weizenbaum-Instituts nach außen, die leitende Koordination der Zusammenarbeit im Weizenbaum-Forschungsverbund sowie die Kommunikation und Berichterstattung an die Mitglieder und das Kuratorium des Weizenbaum-Institut e.V.

Vorstandsbüro

 

Forschungsmanagement

In der Zuständigkeit des Forschungsmanagement liegen die folgenden Tätigkeitsbereiche: Qualitätsmanagement, Koordination der Weiterentwicklung der Forschungsagenda und der Interdisziplinarität, Internationalisierung, Vernetzung im Wissenschaftssystem, Nachwuchsförderung und Karriereunterstützung, Forschungsdatenmanagement und Open Science sowie die Gremienarbeit. Ziel der Aktivitäten ist es, die Vernetzung und Sichtbarkeit des Instituts zu stärken und die im Leitbild definierten Arbeitsprinzipien institutsintern in Strukturen und Prozesse zu überführen.

Kommunikation

Das Kommunikationsteam des Weizenbaum-Instituts ist zuständig für alle Themen rund um die Öffentlichkeitsarbeit und vermittelt mithilfe verschiedener Formate die Arbeit des Instituts an verschiedene Zielgruppen. Die Mitarbeiter:innen verwalten den Webauftritt, beantworten Presseanfragen, vermitteln Interviewpartner:innen und betreuen redaktionell die Weizenbaum-Publikationen. Darüber hinaus ist das Team für die interne Institutskommunikation verantwortlich.

Transfer und Dialog

Das Weizenbaum-Institut möchte mit seinen Transferaktivitäten unter anderem das Interesse für Wissenschaft befördern, zu gesellschaftlicher Aufklärung und Bildung beitragen, den gesellschaftlichen Dialog mitgestalten, forschungsbasiertes Wissen zur Entscheidungshilfe zur Verfügung stellen und Handlungsmöglichkeiten zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen erarbeiten. Daraus ergeben sich Handlungsfelder mit verschiedenen Anforderungen an Formate, Kanäle und Instrumente für Transfermaßnahmen.

Personal

Das Team unseres Bereichs Personal kümmert sich um die Mitarbeiter:innen des Weizenbaum-Instituts e.V. Von der Ausschreibung über die Einstellung bis hin zur Karrieregestaltung erhält unser wissenschaftliches als auch nicht wissenschaftliches Personal kontinuierlich individuelle Unterstützung - für einen erfüllenden Werdegang bei uns.

Finanzen

Der Bereich Finanzen ist verantwortlich für die laufende Buchhaltung, die Kosten- und Leistungsrechnung, Einkauf, Beschaffung und kaufmännische Sachbearbeitung sowie die Bewirtschaftung der Zuwendungen und das Finanzberichtswesen.

IT-Administration

Die IT-Abteilung des Weizenbaum-Instituts stellt den Mitarbeitenden des Weizenbaum-Institut e.V. und den Wissenschaftler:innen eine leistungsfähige und moderne IT-Umgebung zur Verfügung. Neben dem Betrieb und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der vorhandenen Infrastruktur gehören auch ein adäquater Support und die Koordination von externen Dienstleistern zum Portfolio der Abteilung.

Direktorium